Syntax Highlighting für CakePHP Dateien mit Dreamweaver

Dreamweaver frisch aus der Schachtel zeigt kein Syntax Highlighting für die von CakePHP verwendeten Dateierweiterung *.ctp an (in älteren Versionen noch *.thtml).

Dreamweaver frisch aus der Schachtel!

Das lässt sich mit ein paar Hangriffen ändern. Dreamweaver liest eine Datei namens Extensions.txt ein, in der die Dateierweiterungen nachgetragen werden können. Da ich Dreamweaver 8 unter Wine emuliert auf einem Linuxsystem benutze, liegt die Datei bei mir unter ~/.wine/drive_c/Programme/Macromedia/Dreamweaver 8/Configuration auf einem Windows XP PC sollte sie unter C:\Documents and Settings\[username]\Application Data\Macromedia\Dreamweaver 8\Configuration liegen, auf Vista unter C:\Users\[username]\AppData\Roaming\Macromedia\Dreamweaver 8\Configuration Auf dem Mac findet man sie hier: Mac HD:Users:[username]:Library:Application Support:Macromedia:Dreamweaver 8:Configuration

Die Datei mit einem Texteditor öffnen (nicht mit Dreamweaver selbst!) und dort die Zeile 16 um „CTP“ und/oder „THTML“ ergänzen, so dass sie ungefähr so aussieht: PHP,PHP3,PHP4,PHP5,TPL,CTP,THTML:PHP Files

Jetzt noch die Dateiart hinzufügen in der MMDocumentTypes.xml, die im Unterordner DocumentTypes liegt. Dort in Zeile 75 die Einträge so abändern (THTML – wie weiter oben auch – nur wenn auch ältere CakePHP Dateien erkannt werden sollen): winfileextension=“ctp,php,php3,php4,php5,ctp,thtml“ macfileextension=“php,php3,php4,php5,ctp,thtml“

Dreamweaver selbst muss jetzt nur noch wissen, dass er diese Dateiendung auch selbst öffnen soll. Das kann man in den Einstellungen (Strg + U) unter „File Types / Editor“ einstellen. Dort ganz oben in das Eingabefeld „Open in code view“ .ctp nachtragen!

Fertig! Dreamweaver kann nun mit den CakePHP Dateiendungen umgehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.